Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neues Projekt - E-Needle 124
#31
Irgendwie ist es hier still geworden. Bin nicht am Stand, gab es schon einen Erstflug?

lg
Chris
SDX(OS50,GY520+BLS251,TS BLS 452)
SDX V-Dominik H.(OS55,GY520+BLS254,TS BLS 253) Alu Kopf
Pace F4E (3150 / Drive 510 Koby)
T-Rex 500 GF/Freedom/EasyGlider

Plastikkartendrucker für Vereine
Zitieren
#32
Hi,

tja, dachte mir dass Du das fragen wirst, jedoch warst Du ja gestern dabei ;o)
Also, gestern war der Erstflug der Needle und es war wie gedacht, umspektakulär, obwohl ich vor dem Startmanöver schon etwas Respekt hatte; das viele Leute die eine Elektroneedle haben mir da etwas Respekt eingeflößt hatten, aber es ist nicht dramatisches, und der Startagen hat sich wieder als das Richtige erwiesen.

Zum Flugverhalten:

Einfach Needle halt, oder einfach einfach. Keine Überraschungen, kein nervöses Herumschieben, kein über die Fläche Abreissen selbst bei voll überzogenen Höhenruder, schnelle Wenden (oh ja die sind wirklich flott), wenig Energieverlust in den Wenden und der Antrieb, ja geht senkrecht beschleunigend und die Akkus sind gut für 50 sec. Motorlaufzeit (bei min. 45 m/s ist das auch nicht wenig an Höhenmetern)...

Butterfly gut sichtbar (Originalton von Martin S.), bremst wie verrückt und ist unkritisch.

Thermisch geht es auch gut - und ich bin wirklich kein Thermikflieger, aber 10 sec. Motorlaufzeit und 20 min. Fliegen war einfach drinnen......

Am Sonntag geht es weiter, da wird die Needle gegen die FS 3000 getestet.

Greetz
Andreas
TDR 2011, Pyro 700-52, BLS 452, BLS 251, Jive 80+HV, Vstabi V 5.30 Pro
Demnächst - FS 4000 VXL & Krill Yak 55 28% elektrisch
E-Needle 124, S 3172HV, S-Bus, Mega 16/40/1, 1:5,2, Kontronik FAI 18
Jeti DS-16
Zitieren
#33
Kleines Update.

So nach etlichen (ca. 20 Flügen) darf ich behaupten dass die Needle einfach eine geniale Konstruktion ist. Kein Pfeifen (schade, da merkt es niemand mehr wenn die im Speedflug daherkommt). Biegt fast rechtwinkelig ab (in jedes Manöver), engste Loops und Wenden auch aus dem Speedflug heraus - einfach schön, und thermikfähig ist sie auch. gestern 20 min. Flug mit 30 sec. Motorlaufzeit.
Ich muss gestehen, die FS 3000 hat ähnliche Thermikleistungen jetzt nach dem Umbau - und sie pfeift/kreischt immer noch so schön.

Beides gestern am Nachmittag geflogen.

Liebe Grüsse, Andreas
TDR 2011, Pyro 700-52, BLS 452, BLS 251, Jive 80+HV, Vstabi V 5.30 Pro
Demnächst - FS 4000 VXL & Krill Yak 55 28% elektrisch
E-Needle 124, S 3172HV, S-Bus, Mega 16/40/1, 1:5,2, Kontronik FAI 18
Jeti DS-16
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste