Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Seidel Engines Ultimate
#1
Neuzugang : Die neue Piper musste leider dieser wunderschönen Ultimate weichen.

Die ultimate hat eine Spannweite von 2 m. und eine Rumpfläner von ca 220cm.

Befeuert wird die 11kg schwere Maschine von einem ZG 62 mit einem 21x12 Seyer 3Blatt Prop.


Angehängte Dateien Bild(er)
           
Zitieren
#2
Gratulation,

bist schon schneller beim Modellwechseln als so mancher die Unterwäsche ;o)

Wie fliegt die denn mit dem ZG 62?

LG
Andreas
TDR 2011, Pyro 700-52, BLS 452, BLS 251, Jive 80+HV, Vstabi V 5.30 Pro
Demnächst - FS 4000 VXL & Krill Yak 55 28% elektrisch
E-Needle 124, S 3172HV, S-Bus, Mega 16/40/1, 1:5,2, Kontronik FAI 18
Jeti DS-16
Zitieren
#3
kann ich noch nicht sagen. Bin sie selber noch nie geflogen.

Hier aber ein Flugvideo des Vorbesitzters. http://www.youtube.com/watch?v=Z9QkZbx1a...ature=plcp


Ich habe mir einfach gedacht befor ich jetzt wieder irgend einen Crashflieger kaufe, kauf ich mir einmal eine Super Maschine... ich glaub eine Seidel Maschine ist da kleine schlechte Wahl.

HAst du irgendwelche Tipps :


Es sieht nähmlich so aus. der Motor ist seit 1 1/2 Jahren nicht mehr gelaufen.

Er springt zwar schön an und hat auch volle leistung... hab aber trotzdem sorgen wegen einem eventuellen Motorabsteller.
Ohne Motor kannst die maschine nähmlich vergessen.
Zitieren
#4
Hi,

naja, ein ZG ist eigentlich zuverlässig, und solange der Absteller virtuell ist, passiert eh nichts ;o)

Also ist die keine F3A-X Maschine, sondern für klassischen Kunstflug, oder?

LG
Andreas
TDR 2011, Pyro 700-52, BLS 452, BLS 251, Jive 80+HV, Vstabi V 5.30 Pro
Demnächst - FS 4000 VXL & Krill Yak 55 28% elektrisch
E-Needle 124, S 3172HV, S-Bus, Mega 16/40/1, 1:5,2, Kontronik FAI 18
Jeti DS-16
Zitieren
#5
wie kommst auf das ?? er hat nie vollgas gegeben im video

F3A-X ist 260cm Spannweite

wenn dann ist die F3A oder??
Zitieren
#6
ok,

dann so-kann das Ding torquen mit dem 62 er?

Lg
Andreas, kann das Video nicht sehen
TDR 2011, Pyro 700-52, BLS 452, BLS 251, Jive 80+HV, Vstabi V 5.30 Pro
Demnächst - FS 4000 VXL & Krill Yak 55 28% elektrisch
E-Needle 124, S 3172HV, S-Bus, Mega 16/40/1, 1:5,2, Kontronik FAI 18
Jeti DS-16
Zitieren
#7
Mache heute um 11 Uhr erstflug.


Feedback gibts am abend.



Why kannst du das Video nicht sehen??
Zitieren
#8
So Erstflug hat super funktioniert. ( Bin ca 5l geflogen)

Am Anfang etwas kompliziert , mit der Zeit ist die reaktion des Modells aber berechenbar.

Das Modell ist eher auf Classic ausgelegt: Leistungsverhältnis 1:1 Sprich genau soviel das sie nicht 100%ig senkrecht geht.


Zusammenfassend kann ich sagen dass das Modell definitiv ein " Augenschmaus" auf jedem Flugfest ist.
Vom Flugverhalten ist sie für einen Doppeldecker eig. schön neutral.


Landegeschwindichkeit laut Telemetrie 46km/h Durchschnittsgeschwindichkeit in der Luft 75,6km/h.
Zitieren
#9
HI,

Gratulation zum gelungenen Erstflug. Wie ich Dir es prophezeit hatte, kein 3D Modell. Klassischer Kunstflug halt.

LG
Andreas
TDR 2011, Pyro 700-52, BLS 452, BLS 251, Jive 80+HV, Vstabi V 5.30 Pro
Demnächst - FS 4000 VXL & Krill Yak 55 28% elektrisch
E-Needle 124, S 3172HV, S-Bus, Mega 16/40/1, 1:5,2, Kontronik FAI 18
Jeti DS-16
Zitieren
#10
Hi,
Ebenfalls Gratulation zum Erstflug! Bin schon neugierig mit wie vielen Modellen Du am Sommerfest auftauchst?

Lg C.
SDX(OS50,GY520+BLS251,TS BLS 452)
SDX V-Dominik H.(OS55,GY520+BLS254,TS BLS 253) Alu Kopf
Pace F4E (3150 / Drive 510 Koby)
T-Rex 500 GF/Freedom/EasyGlider

Plastikkartendrucker für Vereine
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste